Über üs

Die Pfadiabteilung Helveter

Die Pfadi Helveter aus St.Georgen ist eine der grössten Abteilungen des Kantonalverbands SG-AR-AI. Wir sind eine gemischte Pfadi und bieten am Samstag Nachmittag Spiel, Spass und Abenteuer für Gross und Klein an. Die Übungen finden jeweils jeden Samstagnachmittag im Wald, in der Pfadibude oder im Quartier St.Georgen statt. Das Antreten startet meistens bei der Pfadbude, welche sich an der Wiesenstrasse 50a, gegenüber vom Adlersaal St.Georgen befindet. Die Pfadi Helveter hat über dreissig Leiterinnen und Leiter, die Woche für Woche eine spannende und abwechslungsreiche Übung für die Kinder planen.

Haben wir dein Interesse geweckt und möchtest du auch einmal Pfadi-Luft schnuppern?

Dann melde dich bei der Abteilungsleitung!

Unsere Geschichte

Die Geschichte unserer Abteilung reicht lange zurück. Im Jahre 1927 wurde die Pfadiabteilung Gallus gegründet. Ihr gehörten viele Pfadfinder der Stadt St.Gallen an. 22 Jahre später im Jahre 1949 wurde aus der Abteilung Gallus ein eigener Stamm mit dem Namen "Helveter" gegründet. Die Gründung der Helveter reicht also über 60 Jahre zurück.

1956 wurde dann der Korps Gallus gegründet, welchem wir übrigens heute noch angehören. Ab diesem Zeitpunkt waren die Helveter nicht mehr nur ein Stamm sondern eine eigene Abteilung. Zu unserem Einzugsgebiet gehörte damals schon nur St.Georgen.

Im Jahre 1972 wurde unsere Abteilung aufgelöst. Kurze Zeit später im Jahre 1976 wurde sie jedoch wieder neugegründet. Zuerst nur mit einer Wolfsstufe und danach kam dann auch eine Pfadistufe dazu. 

Erst am 12. Dezember 1987 nahmen die Helveter zum ersten Mal auch Mädchen in die Pfadi auf da der Blauring St. Georgen aufgelöst wurde. Die Leiterinnen waren Schwestern von männlichen Leitern der Helveter oder ehemalige Lagerköchinnen. 

Unsere Abteilung entwickelte sich immer weiter. Heute gehören wir zu einer der grössten Abteilungen in der Ostschweiz und zählen über 150 Mitglieder.

Ehrenmitglieder der Helveter

  • Linus Brändle v/o Effendi
  • Michael Hugentobler v/o Specht
  • Benjamin Zöllig v/o Scratch
  • Rolf Frei v/o Quiet

Die Abteilungsleitung:

Andrea Straessle v/o Calanca
Abteilungsleiterin
Romina Steiner v/o Lingua
Abteilungsleiterin